KD-PLAN(t) jetzt in 3D

Seit Anfang 2016 werden bei KD-Plan alle Gewerke mittels BIM (Building Information Modeling) in 3D geplant und gezeichnet. Diese Veränderung gibt uns die Chance, die Planung des gesamten Gebäudes noch vor der Ausführungsphase  zu optimieren. Dies hängt damit zusammen, dass wir von nun an in der Lage sind,  sämtliche Abläufe und Ausstattung auf digitaler Ebene darzustellen und noch vor Baubeginn Kollisionen beheben können.

Insbesondere in Kombination mit der Integralen Planung können wir sichergehen, dass alle von uns geplanten Gewerke Kollisionsfrei geplant- und gebaut werden können.

Einen weiteren Vorteil sehen wir in der Kalkulation, denn durch die Erstellung des Hauptmodells werden alle Massen direkt Modellbezogen ermittelt. Bei einer Änderung spart man sich das Abgleichen von Listen mit Zeichnungen – und somit Zeit und Geld.
Die Fehlerquelle des händischen Überprüfens jeder Änderung hat an dieser Stelle nun endlich ein Ende genommen.